WO WIR AUFTRETEN

home
Anfahrtbeschreibung

Im Kulturhaus Thealozzi in Bochum haben wir ein bis zweimal im Monat einen Auftritt und unseren Proben- und Arbeitsraum.

Dort spielen wir eine große Bandbreite an Improformaten. Seit Nov. 2001 regelmäßig unser Erfolgsformat: den Improkrimi MordArt (Wie und was wir spielen im Überblick).Im Thealozzi bieten wir auch Impro-Kurse und Wochenend-Workshops an. Für kleine Festivals und Wettstreits mit Gästen bietet das Thealozzi die ideale, charmante Mischung aus Probenhaus und Auftrittsstätte.

Lange Jahre spielten wir im Simplon "Zwischen Milz und Pils". Nach der Schließung des Simplons haben wir Impro vor speisendem Publikum derart vermißt, dass wir uns etwas Neues ausgedacht haben. Im Februar 2005 hatten wir Premiere mit "Mordart á la Carte" im Frizz in Bochum. Im September 2005 kam aufgrund der großen Nachfrage das Pablo als zweiter Spielort für unser kulinarisches Krimitheater hinzu. Im Herbst 2006 dann die Villa Paulus in Remscheid. Und schließlich im Oktober 2007 das Cafehaus in Herne. Zeitgleich (mit Beginn 2008) endete die Zusammenarbeit mit dem Frizz. Auch die Jahre darauf folgte ein Kommen und Gehen. Mit Stand Januar 2012 bespielen wir weiterhin regelmäßig fünf Gastronomien im näheren Umkreis und immer wieder neue Spielstätten auf Anfrage.

In 2004 wurde das Thealozzi umgebaut und ist nun eine sehr ansehnlich Kleinspielstätte geworden. In der Umbaupause hatten wir eine Reihe von Gastspielen in der Umgebung (in den Flottmann-Hallen in Herne, im Bahnhof Langendreer und im Mondpalast von Wanne-Eickel). Seit der Fertigstellung des neuen Theaterraumes sind wir wieder sehr glücklich ins Thealozzi heimgekehrt.

Ansonsten spielen wir überall, wo wir anfragt werden. Hierbei blicken wir auf eine bundesweite Auftrittserfahrung zurück. Lesen Sie hierzu bitte auch unsere Angebote!

HÄUFIG GEFRAGT- NUN BEANTWORTET:
THEALOZZI? Wie komme ich da bloß hin?

Seitenanfang